Home
EPIMA2


EPIMA2 ist eine Initiative zur Entwicklung von Bildungs- und Integrationsmaßnahmen für junge AsylwerberInnen in Österreich. Die Zielgruppe von EPIMA2 sind AsylwerberInnen im Alter von 15 bis 25 Jahren, wenn Perspektiven für eine dauerhafte Integration oder einen längeren Aufenthalt in Österreich bestehen. Am EPIMA2 Programm werden in der Zeit von Herbst 2005 bis Sommer 2007 140 junge AsylwerberInnen teilnehmen.



NEWS


Update Produkte, Dokumentationen, ... , 10.09.2007
Unter dem Link Dokumentation/ Produkte finden Sie eine Zusammenstellung relevanter Produkte von EPIMA2.


Autarq2 - Qualitätsstandards für die Gemeinnützige Beschäftigung von AsylwerberInnen, 01.03.2007
Das Netzwerk Autarq2 hat Qualitätsstandards für die Gemeinnützige Beschäftigung von AsylwerberInnen erarbeitet. Damit soll sichergestellt werden, dass die im Grundversorgungsgesetz festgeschriebene Möglichkeit zur Gemeinnützigen Beschäftigung in einer Form realisiert wird, die die Interessen der AsylwerberInnen weitestgehend berücksichtigt. Die erarbeiteten Standards werden bereits jetzt von vielen Organisationen mitgetragen.
Solange eine tatsächliche Öffnung des Arbeitsmarktes für AsylwerberInnen nicht realisiert ist, sieht Autarq2 in der Gemeinnützigen Beschäftigung eine Chance, die Belastungen der langen Wartezeit im Asylverfahren zu reduzieren und nachhaltige Dequalifizierung hintanzuhalten.
Download Dokument [.pdf, 80kb]


EPIMA2 Presseaussendung zu den Kosten des Asylsystems und einem Ausweg aus der Misere, 13.02.2007
Arbeitsmöglichkeit statt Zwangsversorgung
Was der Rechnungshof in seinem aktuellen Bericht festgestellt hat, dass nämlich bei der Versorgung von AsylwerberInnen viel Geld verschwendet wird, ist - zumindest für im Flüchtlingsbereich Tätige -nicht weiter überraschend. Die Versorgung von AsylwerberInnen ist mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden. Die Frage ist, wie es möglich ist, diese Kosten zu reduzieren?
mehr
Download Presseaussendung [.pdf, 40kb]


EPIMA2 Arbeitstagung 'Modelle der Gegenwart - Strategien in die Zukunft' 30.11/ 1.12.2006
Die Veranstaltungsdokumentation mit den Beiträgen der ReferentInnen, den Ergebnissen der Open Space Workshops und einer Liste der TeilnehmerInnen ist nun verfügbar.
Download Dokumentation [.pdf, 1.76Mb]


Qualifizierungsprojekte für AsylwerberInnen und Ausländerbeschäftigungsgesetz - ein Widerspruch? am Beispiel des EQUAL-Projektes EPIMA.
Das ist der Titel einer Diplomarbeit, die Robert Huemer im Rahmen des FH-Studiengangs Sozialarbeit (im städtischen Raum) fertiggestellt hat.
Volltext zum Download


KIONA bunt gemischt!
In dieser Ausgabe von Equal Radio KIONA präsentieren die Sendungsmacher das, was sie am liebsten haben: Wahid erzählt von seinem Lieblingssport, Kricket, der in Österreich kaum bekannt ist. Danach schwärmt Reza von seinen Hobbys Tischfußball spielen und Eis laufen.
Im zweiten Teil der Sendung präsentiert Nurudeen seine Lieblingsmusik von Musikern aus Nigeria.
Ein fünfminütiger Trailer der 11th edition zum download: 11th edition Kiona [4.1 MB]
Auf dem CBA - Cultural Broadcasting Archive per stream oder download hier nachzuhören: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=6850


Alle früheren EQUAL-Radio KIONA Sendungen finden Sie unter Dokumentation/ Radio KIONA Archiv.


Beitrag zu EPIMA2 im Ö1-Mittagsjournal 6.12.2006
Am 6. Dezember sendete Ö1 im Mittagsjournal einen Beitrag von Markus Müller über EPIMA2 - anläßlich der Arbeitstagung/ Ausstellung im Sonnensegel. Hier der Beitrag zum Download und Anhören: download mp3 [960kb]


EPIMA2 Arbeitstagung 30.11/ 1.12.2006
Am ersten Tag der Arbeitstagung werden wir die bisherigen Ergebnisse der Arbeit in EPIMA2 präsentieren, zudem werden ReferentInnen die Entwicklung in anderen europäischen Staaten darstellen. Am zweiten Tag sollen, unter Berücksichtigung der Erfahrungen des Vortags, Überlegungen zur Zukunft der bildungs- und arbeitsmarktrelevanten Projekte für junge AsylwerberInnen angestellt werden.
Im Sommer 2007 wird das EQUAL Programm abgeschlossen werden. Es wird daher bei dieser Arbeitstagung vor allem darum gehen, gemeinsam Mittel und Wege zu finden, die Erfahrungen und die Produkte aus dieser Arbeit auch weiterhin nützen zu können.
Details zur Veranstaltung finden Sie hier: download Programmfolder [180kb]


New Crowned Hope
The next Vienna

17. November - 13. Dezember 2006

1000 Ways Through a Garden of Color
Eröffnung: Montag, 27. November 2006, 18 Uhr

Ausstellung geöffnet täglich 28. November - 3. Dezember 2006, 11-19 Uhr
Mit: Africa Samba Group of Life, Santos, Sunday, John, Omosco, Musa, Perry
Ort: Galerie Sonnensegel, 1040 Wien, Pressgasse Ecke Mühlgasse.

Public Art Projekte von jugendlichen Flüchtlingen im Rahmen des EQUAL-Projekts EPIMA2

Wenn im öffentlichen Diskurs von AsylwerberInnen die Rede ist, schwingen meist Gefühle von Misstrauen, Ausgrenzung, Diffamierung und Abwertung mit. Nur sehr selten erhalten Flüchtlinge die Möglichkeit, durch positive Aktivitäten sichtbar und erlebbar zu werden.
Der öffentliche Raum gehört ihnen nicht. In der Ausstellung erobern sie für einige Tage ein Stück dieses Raums für sich. Die von jungen AsylwerberInnen im Rahmen des Projekts EPIMA2 geschaffenen künstlerischen und kreativen Produkte sprechen für sich - und laden ein zur Begegnung, nicht mit 'AsylwerberInnen' sondern mit Menschen.

KuratorInnen: Heinz Fronek, Birgit Lurz
Ausstellungsgestaltung: Didi Sommer

In Zusammenarbeit mit asylkoordination österreich


NEWSLETTER 02 | Oktober 2006
Der zweite EPIMA-Newsletter ist nun online verfügbar!
download [780kb]


Sprach- und Kulturmittlerische Tätigkeiten - ein Arbeitsfeld für AsylwerberInnen?

Ein Überblick über die Situation dieses Berufsbildes im österreichischen Gesundheitswesen wurde im Rahmen der transnationalen Zusammenarbeit mit EPIMA 2 erstellt.
Download der Studie [.pdf, 808kb]


AsylwerberInnen im Pflegebereich
Presseaussendung 8.9.2006 - EQUAL Projekt EPIMA2


Die arbeitsrechtliche Legalisierung von PflegerInnen aus den neuen EU-Staaten ist das Gebot der Stunde, aber auch zusätzliche Maßnahmen sind notwendig.
Einen unkonventionellen Weg beschreitet hier das EPIMA2 Modul CARA. Zum ersten Mal in Österreich wird dabei jugendlichen AsylwerberInnen zwischen 15 und 25 Jahren die Möglichkeit geboten, Berufe im Gesundheits- und Pflegewesen kennenzulernen und mittels Praktika erste Erfahrungen zu sammeln. Trotz der schwierigen Lebensumstände zeichnen sich die TeilnehmerInnen durch Interesse, Neugierde und Lerneifer aus. Treffen mit österreichischen SeniorInnen und BewohnerInnen von Alters- und Pflegeheimen waren für alle Beteiligten eine Bereicherung.
Neben den an CARA teilnehmenden jungen AsylwerberInnen gibt es auch noch eine nicht zu unterschätzende Anzahl von AsylwerberInnen, die in ihren Heimatländern einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse im Pflegebereich erworben haben. Sie bringen Motivation und einschlägige Qualifikationen mit, dürfen hier aber nicht arbeiten. Die Öffnung des Arbeitsmarktes für AsylwerberInnen alleine könnte zwar den Pflegenotstand nicht beseitigen, aber ein wichtiger Beitrag zur Problembehebung sein.
Download der Presseaussendung



CARA MÖDLING
Tag der Begegnung, 3. Mai 2006


Am 3. Mai 2006 organisiert das EPIMA2 - Modul CARA von 10:00 bis 15:00 Uhr eine festliche Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen und Generationen.
Fotogeschichten, Spiele, Musik und Tanz und ein internationales Buffet werden geboten.

Ort: Haus der Jugend, Eisentorgasse 5, Mödling
Einladung [.pdf]


NEWSLETTER 01 | Jänner 2006
Der erste EPIMA-Newsletter ist nun online verfügbar!
download [440kb]


EQUAL-Radio KIONA startet!
Erste Sendung am 8.2., 11.00-11.30 auf ORANGE 94.0:

Kiona kickt!

EQUAL-Radio KIONA präsentiert den diesjährigen African Cup of Nations.
Von 20.1. bis 10.2. fanden in Kairo die afrikanischen Fußballmeisterschaften statt. 16 Teams traten gegeneinander an. Die EQUAL-Radio KIONA-Redaktion berichtet über die Geschichte des Cups, bringt Interviews mit Fans in Österreich und erzählt über Fußball in Afrika. Mittwoch, 8.2., von 11.00 bis 11.30 Uhr, auf ORANGE 94.0.
Auf der Frequenz 94.0 mhz, im Kabel auf 92,7 und auf dem CBA - Cultural Broadcasting Archive per stream oder download hier: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=5110


Autarq2 Positionspapier zur gemeinnützigen Beschäftigung
Das EQUAL-Netzwerk Autarq2 bemüht sich darum, gemeinnützige Beschäftigungs- möglichkeiten für AsylwerberInnen auszuloten. Im Dezember 2005 wurde daher ein Positionspapier zur gemeinnützigen Beschäftigung erarbeitet.
download Positionspapier


Pressebericht zu Autarq2
Der Standard, 8/9 10.2005


Zum Start von EPIMA2 wurde von der Sendung 'Heimat fremde Heimat' ein TV-Beitrag gedreht. Dieser wurde am 2. Oktober 2005 auf ORF2 ausgestrahlt.
ORF-Programm Meldung
Transkript & Bilder der Sendung


Pressekonferenz zum Modulstart in Salzburg
APA Meldung, 1.9.2005
Rupertus Blatt, 11.9.2005
Rupertus Blatt, 11.9.2005 (Kommentar)
SVZ, 2.9.2005
Asyl aktuell 3/2005


Pressemeldung zur Eröffnung des EPIMA Moduls in Niederösterreich
Kurier, 9.9.2005



Folder EPIMA2
download